DRK-Region Hannover e.V.

DRK-KiTa Kolenfeld

Die DRK-Kindertagesstätte Kolenfeld wurde im Jahr 1972 erbaut und liegt mitten im Wohngebiet mit dörflicher Atmosphäre. In der Nähe sind Felder und der Mittellandkanal. Eine Erweiterung und Umbau der Kindertagesstätte erfolgte Mitte der 1990er Jahre.

Angebote und Öffnungszeiten
In unserer Einrichtung werden 101 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:
In der Hauptstelle am Mühlenweg:

  • zwei Kindergartengruppen mit je 25 Plätzen für Kinder von drei bis sechs Jahren

Betreuungszeit:
1. Gruppe    8:00 - 13:00 Uhr
2. Gruppe     8:00 - 14:00 Uhr

  • eine altersübergreifende Gruppe (AÜG) mit vier Plätzen von 18 Monaten bis drei Jahren und 17 Plätzen für Kinder von drei bis sechs Jahren

Betreuungszeit:
        8:00 - 14:00 Uhr

In unserer Außenstelle, gegenüber der Grundschule Kolenfeld, im Gemeindehaus:

  • zwei Hortgruppen mit 30 Plätzen für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse

Betreuungszeit:
        Schulzeit 12:45 - 15:00 Uhr
        Ferienzeit: 8:00 - 15:00 Uhr (sieben Wochen im Jahr)

Für berufstätige Eltern bieten wir Sonderöffnungszeiten an:

  • Frühdienst: 7:00 - 8:00 Uhr
  • Spätdienst: 14:00 - 15:00 Uhr
  • Spätdienst im Hort 15:00 – 16:00 Uhr

Schließzeiten:

  • drei Wochen in den Sommerferien
  • drei Studientage
  • zwischen Weihnachten und Neujahr

Ferienbetreuung im Hort:
Oster- und Herbstferien, sowie drei Wochen in den Sommerferien

Besonderheiten der Hauptstelle

  • Großes, naturnahes Außengelände mit einem alten Baumbestand, Vogelnestschaukel, Rutschberg, Wippe, Spielhäuschen, großer Sandkasten mit Klettertürmen und einer Wasserbahn und einer gepflasterten Straße zum Befahren mit Dreirädern und Rollern
  • 3 große lichtdurchflutete Gruppenräume, jeder mit einer Hochebene, einem Ausgang zum Außengelände und einem angrenzendem Waschraum
  • Ein Bällebad
  • Einen multifunktionalen Schlafraum
  • Einen Vorleseraum
  • Einen großen Flur zum Laufen, mit Fahrzeugen fahren und Spielen
  • Eine große Turnhalle mit viel Material, dass zum Bewegen einlädt
  • individuelle Projekte nach Interessen und Wünschen der Kinder
  • gezielte Begleitung und Förderung der Entwicklung
  • elternbegleitende Eingewöhnung
  • Dokumentation mit Bildungs- und Lerngeschichten
  • gruppenübergreifendes Projekt mit zukünftigen Schulkindern
  • Kooperation mit Grundschule
  • Vorlesetag mit Lesepaten
  • Kooperation mit der Integrativen Kunst- und Musikschule Deister

Besonderheiten in unserer Außenstelle

  • direkt neben der Schule
  • großer Hausaufgabenraum
  • Vielfältiges Ferienprogramm
  • zusätzlich haben wir einen sehr aktiven Förderverein zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit unserer Kita

Die Grundlage unserer familienergänzenden Einrichtung bildet eine vertrauensvolle und verlässliche Atmosphäre, in der sich Kinder und auch Eltern wohlfühlen können. Jedes einzelne Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit und wird durch unsere, dem Kind zugewandte, Haltung begleitet und unterstützt. Die Kinder sollen die Welt in ihrem eigenen Tempo und in vertrauter Umgebung entdecken und ausprobieren können. So können sie Handlungssicherheit in Alltagssituationen sowie ein gesundes Selbstvertrauen und Sozialverhalten entwickeln. Erziehung und Bildung liegen in gemeinsamer Verantwortung von Eltern und der DRK-KiTa. Deshalb ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern für uns eine Grundvoraussetzung, um ein optimales Aufwachsen zu ermöglichen