DRK-Region Hannover e.V.

DRK-KiTa Landkinder Holtensen

Am 15. Mai 1991 wurde ein provisorischer Kindergarten in Betrieb genommen, der in den Räumen der Eldagsener Grundschule untergebracht war. Ende Juni 1994 konnten dann die neuen Räume in Holtensen bezogen werden. Seit dem 1.1.2016 gibt es auch eine Krippe, für die der Dorfgemeinschaftsraum umgebaut wurde.

Angebote

In unserer Einrichtung werden 40 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

- eine Krippe ganztags mit 15 Plätzen für Kinder von zwölf Monaten bis drei Jahren
- eine Kindergartengruppe dreivierteltags mit 25 Plätzen für Kinder von drei bis sechs Jahren

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

Krippe: 8.00 bis 16.00 Uhr
Kindergarten: 8.00 bis 14.00 Uhr mit Sonderöffnung bis 16.00 Uhr
Frühdienst von 7.00 bis 8.00 Uhr

Schließzeiten:
- drei Studientage
- drei Wochen Sommerschließzeit
- Zwischen Weihnachten und Neujahr

Besonderheiten

- Viel Bewegung drinnen und draußen
- tiergestützte Pädagogik
- eigener Schulwald

Es steht ein Gruppenraum mit Küchenzeile zur Verfügung. Der Gruppenraum wird gemeinsam mit den Kindern gestaltet. Es gibt verschiedene Funktionsecken mit Hochebene und Windfang. Ein reichhaltiges Angebot an Spielmaterial steht den Kindern in offenen Regalen zur Verfügung. Zur Bewegungserziehung kann einmal wöchentlich die im selben Gebäude befindliche Turnhalle genutzt werden.

Das Außengelände hat neben den üblichen Spielgeräten wie Rutsche, Schaukel, Sandkasten und Klettergerüst auch noch einen Blumen-, Obst- und Gemüsegarten. Hier wird gemeinsam mit den Kindern gepflanzt, gepflegt und natürlich auch geerntet. An anderer Stelle wächst eine Wildblumenwiese. Dort finden die Kinder viele Tiere, die beobachtet werden können.