DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Delegierte*r im Seniorenbeirat

Engagieren Sie sich als DRK-Delegierte*r gemeinsam mit uns für die Rechte, Teilhabe und Selbstbestimmung von Seniorinnen und Senioren in der Landeshauptstadt Hannover.

Der Seniorenbeirat (SBR) ist die Vertretung der Seniorinnen und Senioren in der Landeshauptstadt Hannover. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Hannover ab 60 Jahren wählen aus Vorschlagslisten durch Briefwahl 200 Delegierte. Die Delegierten wählen dann aus ihrer Mitte die 13 Mitglieder des Seniorenbeirates. Die Seniorenvertretungen werden für 5 Jahre gewählt. Die nächste Wahl findet Anfang 2021 statt.

Der Seniorenbeirat vertritt die Belange von älteren Menschen gegenüber Rat und Verwaltung. Er informiert die Öffentlichkeit über deren Anliegen und Interessen. Zudem unterstützt er Seniorinnen und Senioren in allen Lebensbereichen und bietet Beratung und Information an. Darüber hinaus berät und unterstützt der die Träger der Altenhilfe.

Aufgabenfelder und Schwerpunkte des Seniorenbeirates sind:

  • Barrierefreiheit im öffentlichen Raum
  • Sicherheitsfragen & Kontakt zur Polizei
  • Altersarmut & Altersdiskriminierung
  • Quartiertsentwicklung & Versorgung im Wohnumfeld
  • Förderung der Inklusion
  • Beratung von Migrantinnen und Migranten
  • Selbstständiges Wohnen im Alter
  • Ambulante & stationäre Pflege
  • Seniorenpolitische Stellungnahmen

Engagieren Sie sich als DRK-Delegierte*r gemeinsam mit uns für die Rechte, Teilhabe und Selbstbestimmung von Seniorinnen und Senioren in Hannover.

Bei Fragen und Interesse an diesem Ehrenamt melden Sie sich bitte bis spätestens September 2020 bei Frau Ferber.