DRK-Region Hannover e.V.

DRK-KiTa Jeinsen

Der Kindergarten besteht seit 1971 und liegt am Ortsrand von Jeinsen angrenzend an den Sportplatz und die Turnhalle des TuSpo Jeinsen. In unmittelbarer Nähe liegt die Grundschule des Dorfes. Alle Kinder, die im Stadtgebiet Pattensen gemeldet sind, können im Kindergarten betreut werden. Hauptsächlich besuchen Kinder aus Jeinsen sowie den naheliegenden Ortschaften Schulenburg, Vardegötzen und Thiedenwiese die KiTa.

Betreuungsangebote:

  • 1 Kindergartengruppe mit 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schulalter

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:

  • Halbtagsbetreuung:     08:00 – 13:00 Uhr
  • Ganztagsbetreuung:    08:00 – 16:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten für berufstätige Eltern

  • Frühdienst:     07:30 – 08:00 Uhr
  • Spätdienst:    16:00 – 16:30 Uhr und 16:30 Uhr – 17:00 Uhr

Schließzeiten:

  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • 3 Studientage jährlich
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr

Besonderheiten der KiTa:

  • Großes naturbelassenes Außengelände
  • Nutzung der direkt anliegenden Turnhalle (2x wöchentlich) mit eigenem Turnhalleneingang
  • Monatlich stattfindende Experimentiertage
  • Dorf- und Wiesentage, dazu gehören z.B. Spielplatzbesuche, Spaziergänge in Nachbardörfer, Bauernhofbesuch in Vardegötzen
  • Kooperation mit der Pattensener Stadtbücherei (Bilderbuchkino)
  • Kooperation mit der Grundschule Jeinsen
  • Einmal die Woche Obst- und Gemüsetag
  • Schulkinderforum – Vorschularbeit
  • KiTa-eigene Bücherei
  • Musikalische Früherziehung (externes Angebot)

Für die Kinder steht ein Gruppenraum zur Verfügung. Dieser ist in verschiedene Funktionsbereiche, wie z.B. Bau-, Kreativ-, Lese-, Ruhe- und Rollenspielbereich unterteilt. Den Bedürfnissen der Kinder entsprechend können die unterschiedlichen Bereiche umgestaltet werden. Der Raum strahlt eine gemütliche Atmosphäre aus, in der sich die Kinder wohl fühlen. Dem Kindergarten ist ein Außengelände mit verschiedenen Spielbereichen und Erfahrungsecken angeschlossen. Hierzu gehört zum Beispiel unser Kräuterbeet oder unsere von den Kindern benannte „Ritterburg“, welche zum Toben und Klettern anregt. In dem großen Sandkasten kann gebaut und gematscht werden. Im Herbst können wir Äpfel und Kastanien sammeln.