DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Pflegestützpunkt Völksen

Im Alter weiterhin zu Hause bleiben

Viele Pflegebedürftige wünschen sich, so lange wie möglich zu Hause zu leben, auch wenn der Alltag nicht weiter zu bewältigen scheint. Unsere DRK-Sozialstation Springe mit den Außenstellen Bennigsen, Völksen und Eldagsen unterstützt Sie bei diesem Herzenswunsch. Das eigene Zuhause ist ein vertrauter Ort, voll mit Ihren Erinnerungen. Wir helfen Ihnen im täglichen Leben, sodass Sie in Ihrer liebgewonnen Umgebung bleiben können. Nicht nur Sie, sondern auch Ihre Familie profitieren von unserer Unterstützung, denn wir machen es möglich, dass Ihre Angehörigen Beruf und Pflege miteinander vereinbaren können.

Unsere Leistungen sind so vielfältig und auf Ihre persönlichen Pflegebedürfnisse anpassbar.

  • Sie benötigen eine medizinische Pflege und Ihr Hausarzt möchte die Behandlung im häuslichen Bereich sicherstellen, dann kann dies durch unser geschultes Personal übernommen werden.
  • Bei Hilfebedarf in allen Belangen der Körperpflege, der Mobilität, der Ernährung oder auch der Betreuung steht die DRK-Sozialstation Springe zur Seite.
  • Hilfe anzunehmen, bedeutet keine Schwäche, sondern zeigt, dass Sie rechtzeitig die qualifizierte Unterstützung einer Pflegekraft zulassen, um eine bestmögliche Versorgung zu erhalten.

Wenn Sie unsere Leistung in Anspruch nehmen möchten, kommen erfahrene Kräfte zu Ihnen nach Hause, um einen an Ihren Bedürfnissen ausgerichteten Pflegeplan zu erstellen. Hier werden mit Ihnen gemeinsam die Häufigkeit der Einsätze und die Versorgungszeiten geplant, sowie die Abrechnungsmöglichkeiten mit der Pflegeversicherung durchgesprochen.
Manchmal ist auch eine Abstimmung mit Ihrem Hausarzt nötig.

Ebenfalls helfen wir Ihnen und Ihrer Familie bei der Beantragung von Leistungen und dem Ausfüllen von Formularen rund um die Pflege.

Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige der DRK-Sozialstation Springe trifft sich in unseren Räumen jeden 2. Montag im Monat in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Tägliche Demenzgruppen finden in den Räumen der Stationen und Anlaufstellen Bennigsen, Völksen, Eldagsen und Springe montags bis freitags von 8:30 bis 11:30 Uhf sowie von 14:30 bis 17:30 Uhr statt.