DRK-Region Hannover e.V.

Das Jugendrotkreuz in der Stadt und Region Hannover

Jugend lebt die humanitäre Idee! - So lautet das Motto des Jugendrotkreuzes. In der Stadt und Region Hannover engagieren sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung. Hinzu kommen die vielen Ehrenamtlichen, die sich im Schulsanitätsdienst engagieren. In ehrenamtlich betreuten Jugendgruppen bildet das JRK Kinder und Jugendliche in Erster Hilfe aus und organisiert Sanitätsdienste und jugendverbandliche Programme an Schulen.

Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Das JRK entwickelt regelmäßig Kampagnen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, die junge Menschen betreffen, z. B. zur Gewaltprävention an Schulen sowie gegen den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten und Kinderarmut in Deutschland. Internationale Arbeit ist ein weiterer Schwerpunkt des Jugendrotkreuzes. Jedes Jahr organisieren die Freiwilligen internationale Begegnungen mit jungen Menschen aus aller Welt und unterstützen außerdem Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Krisenregionen.

Grundlegende Informationen zu den Themen und Aktionen des JRK gibt es auf der Webseite www.jugendrotkreuz.de.

Um den qualitativen Standards der Kinder- und Jugendarbeit im Jugendrotkreuz (JRK) zu entsprechen und die eigenen Mitglieder zu fördern, bietet das JRK in der Stadt und Region Hannover in folgenden Bereichen Bildungsangebote für JRKler/-innen und Interessierte an:

JRK-Gruppen gibt es in…

Benthe-Empelde

  • 6-12 Jahre jeden 2. Freitag von 16.00-17.30 Uhr
  • 16-27 Jahre jeden 2. Freitag von 20.00-21.30 Uhr
  • Wo: DRK-Haus Empelde, Apollostraße 2, 30952 Ronnenberg

Berenbostel

Burgdorf

Hannover-Mitte

  • 6-12 Jahre jeden 2. Freitag von 17.15-18.45 im DRK-Haus Hannover, Zeißstraße 52, 30519 Hannover
  • 16-27 Jahre jeden Mittwoch von 18.00-19.30 Uhr im Seniorenzentrum Südstadt, Hilde-Schneider-Allee 6, 30173 Hannover

Horst

Isernhagen

Krähenwinkel

Lehrte

Neustadt a. Rbge.

Vardegötzen

Wunstorf

Gruppenleiter/-innen und Jugendleiter/-innenausbildung

Möchtest du eine JRK-Gruppe oder ein zeitlich begrenztes Projekt leiten? Mit den Gruppenmitgliedern an Kampagnen und Projekten teilnehmen, auf Wettbewerbe fahren, Ferienangebote gestalten und regelmäßige Gruppenstunden anbieten? Oder möchtest du vielleicht sogar eine andere Leitungsposition im JRK bekleiden? - Dann ist eine Gruppenleiter/-innen- oder auch Jugendleiter/-innenausbildung das Richtige für dich. Beide Ausbildungen werden vom DRK-Landesverband Niedersachsen angeboten. Ein besonderer Bonus: Wenn du die Gruppenleiter/-innenausbildung erfolgreich absolvierst, erhälst du die Juleica (Jugendleiter/-in card), die dir viele Vorteile bringt dazu.

Weitere Fortbildungen

Das JRK ist mehr als nur Erste Hilfe. Wir bieten anlassbezogene Fortbildungen zu weiteren Themen an, beispielsweise zu Rechte und Pflichten in der außerschulischen Jugendarbeit, Gesundheitsprävention uvm.