DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Trauer-Chat

Herzlich willkommen zu unserem DRK-Trauer-Chat. Er ist in Niedersachsen ein einzigartiges Angebot des DRK.

Der DRK-Trauer-Chat ist ein Hilfsangebot für alle Menschen, die sich in Trauer befinden. Trauer ist dabei individuell definiert. Man muss nicht zwangsläufig einen nahestehenden Menschen verloren haben. Es tut gut, sich einmal alles von der Seele schreiben zu können und mit einem qualifizierten Trauerbegleiter im Austausch zu stehen oder eine Antwort zu bekommen.
Unser Angebot kann auch anonym in Anspruch genommen werden. Die ehrenamtlichen Trauerbegleiter sind für Sie da!

Wann?
Montag – Freitag 10:30 – 12:00 Uhr und 17:30 – 19:00 Uhr
Sie können uns aber auch zu jeder Zeit eine Nachricht hinterlassen.

Wie?
Sie melden sich unter trauerchatdrk-hannover.de, schon ist der 1. Schritt getan.

Unterstützung haben wir zu Beginn des Projektes durch der Heinrich-Peters-Stiftung erhalten. Wir sagen DANKE dafür!

Hinweise zum Haftungsausschuss und Datenschutz
Der DRK-Trauer-Chat ist ein Hilfsangebot, keine Therapie, deshalb haftet das DRK nicht für ihre persönlichen Entscheidungen.
Ihre Daten sind streng geschützt und unterliegen der rechtlichen Datenschutzverordnung. Niemand außer Ihren Chatpartnern hat Zugriff auf Ihren Chatverlauf.

Welche Hilfsangebote bietet der DRK-Palliativ- und Hospizdienst sonst noch im Bereich Trauer?
Zwei Mal monatlich werden Trauercafés angeboten. Am 2. Donnertag im Monat in Hannover, Am Listholze 2 a, 30177 Hannover von 17:00 – 18:30 Uhr und am ersten Donnerstag in Monat in der DRK-Sozialstation Hemmingen, Göttinger Str. 46 - 48, 30966 Hemmingen von 16:30 -18:00 Uhr

Haben Sie noch Fragen? Persönlich erreichen Sie uns
Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag ab 17:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Er wird mehrmals täglich abgehört.