DRK-Region Hannover e.V.

08000 365 000

Beratung von 7-22 Uhr

Ambulante Pflege

Pflege ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft und nimmt angesichts der demografischen Entwicklung einen zunehmend höheren Stellenwert ein. Es betrifft jeden! Nicht nur ältere Menschen werden aufgrund altersbedingter Leiden zu Pflegefällen. Unfälle, schwere Erkrankungen oder Geburtsfehler können Pflegebedürftigkeit entstehen lassen.

In diesen Fällen wenden sich Betroffene und Angehörige an Pflegedienste. Alle Angehörigen möchten ihre "Lieben" in guten Händen wissen und benötigen gerade auch bei zusätzlichen privaten und beruflichen Verpflichtungen professionelle Unterstützung.

Die DRK-Sozialstationen sind Pflegestützpunkte, die umfassend beraten und betreuen. Neben der ambulanten Pflege in den eigenen vier Wänden werden viele weitere Serviceleistungen angeboten. Dazu gehören hauswirtschaftliche Hilfe und Forbildungsangebote für pflegende Angehörige ebenso wie Wundmanagement und Hilfestellung bei Anträgen.

Burgdorf

Das Team um Anne-Christin Buschmann berät, unterstützt und pflegt in Burgdorf und den umliegenden Ortschaften.

Laatzen

Unser Pflegestützpunkt in Laatzen.

Neustadt

Nicole Hornbostel und ihr Team beraten, betreuen und pflegen Menschen in und um Neustadt.

Seelze

Unser Team bekam zuletzt eine Bestnote im Rahmen der MDK-Prüfung.

Wennigsen

Rund 30 Mitarbeiter betreuen und pflegen im Calenberger Land rund 150 große und kleine, junge und alte Menschen.

Hemmingen

Unser Team arbeitet eng mit den städtischen Sozialarbeiterin, der Bürgerstiftung Hemmingen und dem Verein "Nachbarn helfen Nachbarn" zusammen.

Langenhagen

Bereits seit 1979 betreut und begleitet unser Team Menschen in Langenhagen und den umliegenden Ortsteilen.

Pattensen

Neben ambulanter Pflege gibt es in der Sozialstation auch regelmäßige Kaffee-Nachmittage und Trainingsangebote.

Sehnde

Die 17 Mitarbeiterinnen in der Pflege und Betreuung kümmern sich täglich um die Pflege und Betreuung der Patienten.