DRK-Region Hannover e.V.

„Mir gefällt der persönliche Kontakt sehr.“

Seit dem 1. April 2018 ist Cordula Studtmund als Leiterin Hauswirtschaft und Küche im DRK-Seniorenzentrum Garbsener Schweiz tätig.

Sie ist damit Nachfolgerin von Marina Wedekind, die sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Cordula Studtmund ist gelernte Köchin mit langjähriger Berufserfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung. Zuletzt war sie bei einem großen Cateringunternehmen tätig. „Ich genieße es sehr, dass ich jetzt einen persönlichen Kontakt zu den Menschen habe, für die ich koche. Das ist eine ganz andere Arbeitsatmosphäre, die mir gut gefällt. Zudem habe ich hier ein bewährtes Team, das mich tatkräftig unterstützt und damit die Einarbeitung erleichtert“, schildert Studtmund ihre Eindrücke der ersten Zeit am neuen Arbeitsplatz.

Zu ihrem Team gehören insgesamt 21 Mitarbeiterinnen in den Bereichen Küche, Service, Hauswirtschaft und Reinigung. Sie sorgen dafür, dass sich die 97 Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims rundum wohl fühlen. „Bei uns wird nicht nur jeden Tag frisch gekocht, sondern wir kümmern uns auch um die Reinigung des gesamtes Gebäudes und um die Wäsche aller Bewohner“, erklärt Studtmund.  Ale gelernte Köche liegt ihr die Verpflegung der Seniorinnen und Senioren besonders am Herzen. Es werden weitestgehend frische Zutaten verwendet und besondere Wünsche gern erfüllt: „Jetzt freuen sich alle schon darauf, dass die Spargelsaison beginnt. Und nächste Woche werden wir angrillen.“