DRK-Region Hannover e.V.

Der Dienst Technik und Sicherheit im DRK

Die Gruppe Technik und Sicherheit gewährleistet die technische Unterstützung der Sanitätsdienst- und Betreuungsgruppen und übernimmt die sicherheitstechnische Absicherung der gesamten Einheit im Einsatz. Das geschieht bei Bedarf in Abstimmung mit anderen Organisationen.

Die Gruppe Sicherheit und Technik

  • verrichtet handwerklich technische Tätigkeiten mit entsprechenden Werkzeugen und Hilfsmitteln.
  • errichtet Zelte.
  • errichtet und betreibt sicherheitsgerecht technische Geräte und Anlagen (z.B. Notstromversorgung, Beleuchtung, Zeltheizgeräte).
  • überwacht die technischen Geräte während des laufenden Betriebs.
  • wirkt bei der Logistik der gesamten Einheit mit.
  • überwacht den geeigneten Atem- und Körperschutz der Einsatzkräfte.
  • bietet technische Unterstützung bei der Personen-Dekontamination.
  • berät die Einheit fachlich bei Unfällen mit chemischen oder radiologischen Stoffen.
  • führt technische Maßnahmen zum Schutz der Einheit bei Unfällen mit Gefahrstoffen durch.

Über die technischen Tätigkeiten hinaus überwacht die Gruppe Technik und Sicherheit die Einhaltung der gesetzlichen Arbeitsschutzvorschriften, der Unfallverhütungsvorschriften und anderer Sicherheitsvorschriften.