DRK-Region Hannover e.V.

Der DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Region Hannover e.V. - Organigramm - Stand 09/2019
DRK-Region Hannover e.V. - Organigramm - Stand 09/2019

Der DRK-Region Hannover e.V. ist heute Teil einer hochmodernen Organisation, die in verschiedenen gesellschaftlichen Aufgabenfeldern Hilfe in vielfältiger Form anbietet. Dabei liegen jeglichem Handeln die Grundsätze des Roten Kreuzes zu Grunde, die für unsere Arbeit  von entscheidender Bedeutung sind.

Der Regionsverband ist am 8. Mai 2008 durch die Verschmelzung der vier DRK-Kreisverbände Burgdorf, Hannover-Land/Springe, Hannover-Stadt und Neustadt a. Rbge. entstanden. Die erste gemeinsame Mitgliederversammlung fand am 30. August 2008 statt. Durch die Verschmelzung der vier Kreisverbände wollen wir

  • das Ehrenamt in der Region Hannover stärken,
  • die Zukunftsfähigkeit des DRK in der Region Hannover sichern und
  • Kräfte bündeln.

Der DRK-Region Hannover e.V. wird gesetzlich vertreten durch den Vorstand Steffen Baumann. Hauptsitz des DRK-Regionsverbandes ist die Landeshauptstadt Hannover.

Der DRK-Region Hannover e.V. zählt in Hannover und dem Umland rund 32.000 Mitglieder in rund 120 Ortsvereinen. Rund 4300 Menschen helfen ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen, etwa 2500 Menschen arbeiten hauptamtlich für das DRK in der Region. Die Hauptbetätigungsfelder sind Kinder-, Jugend- und Familienhilfen, Rettungs- und Hilfsdienst, Pflege und Betreuung, Soziale Dienste sowie Bereitschaften und Katastrophenschutz.