DRK-Region Hannover e.V.

    "Gemeinsam für Barsinghausen"

    Mit unserem Projekt führen wir die verschiedenen Initiativen und Angebote der Integrationsarbeit vor Ort zusammen. Wichtig ist uns dabei, die Neuankömmlinge aktiv in die gemeinsame Arbeit einzubeziehen. 

    Gemeinsam soll der Bedarf von Geflüchteten aus Barsinghausen und dem Umland ermittelt und die entsprechenden Angebote vermittelt werden. Mit den bereits vorhandenen Angeboten soll dann gemeinsam eine Handlungsstrategie entwickelt werden, welche dazu beiträgt, Synergien besser zu nutzen oder neue Angebote zu initiieren, die dem Bedarf der Geflüchteten entsprechen. Hierzu zählt auch die Schaffung von Möglichkeiten zur Begegnung und zum gegenseitigen Kennenlernen von Neuhinzugezogenen und Barsinghäusenern. Die Geflüchteten sollen auch durch entsprechende Angebote in ihrer Sprach- und Alltagskompetenz gestärkt werden. Ebenso werden die ProjektmitarbeiterInnen, zusätzlich zum Angebot einer offenen Sprechstunde in den Räumlichkeiten in der Marktstraße 33, die Geflüchteten aufsuchen und vor Ort beraten. Bei Bedarf wird an zuständige Ansprechpartner weiter vermittelt.

    Verbinden was da ist

    • Gemeinsam wollen wir mit allen Partnern vor Ort zusammenkommen
    • Uns über bestehende Angebote austauschen
    • Und voneinander lernen

    Sehen was gebraucht wird

    Stellen Sie sich vor, Sie sind als Geflüchteter neu in Barsinghausen.
    Was brauchen Sie um anzukommen?

    • Unterstützung bei anfallenden Fragen
    • Kenntnisse in der deutschen Sprache
    • Kontakte in die Nachbarschaft
    • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
    • Sowie weitere Angebote

    Wir brauchen Sie: Ihre Tatkraft und Ihre Hilfsbereitschaft.
    Werden Sie mit uns aktiv. Sprechen Sie uns an und wir ermitteln mit Ihnen, in welchen Bereichen Sie Ihre Unterstützung einbringen können.
    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

    Offene Sprechstunden

    Dienstag 09.00–11.00 Uhr
    Donnerstag 15.00–18.00 Uhr
    oder nach Vereinbarung