DRK-Region Hannover e.V.

Die DRK-Tagespflege in Neustadt

Am 1. April 2014 ist die DRK-Tagespflege in Neustadt eröffnet worden. Das bestehende DRK-Haus wurde dafür umgebaut und barrierefrei ausgestattet.

In der DRK-Tagespflege werden Menschen einen oder mehrere Tage in der Woche tagsüber betreut. Es gibt einen Fahrdienst, der die Gäste auf Wunsch am morgen von Zuhause abholt und am Nachmittag wieder nach Hause bringt. Wir haben montags bis freitags von 8.30 bis 16.30 Uhr für unsere Gäste geöffnet.

Der gesamte Tagesablauf wird gemeinsam mit den Gästen entwickelt. Bei vielfältigen Aktivitäten und Angeboten kommt keine Langeweilie auf. Es werden u.a. Bewegungsaktivitäten, gemeinsames Spielen und Basteln, Gruppen- und Einzelgespräche, Gedächtnistraining und Ausflüge angeboten. Außerdem gibt es einen Gesprächskreis - auch für die Angehörigen.

Unser speziell geschultes Fachpersonal bietet bei Bedarf auch Einzelbetreuung und Biografiearbeit an. Das ist u.a. ganz besonders wichtig bei an Demenz erkrankten Menschen. So können noch vorhandene Fähigkeiten erhalten und weiter ausgebaut werden.

Gern vermitteln wir Dienstleistungen wie Fußpflege, Frisörtermine und Krankengymnastik. Außerdem führen wir ärztliche Verordnungen wie Medikamentengaben, Blutdruck- und Blutzuckermessungen durch.

Die DRK-Sozialstation Neustadt liegt direkt nebenan, sodass wir zeitnah häusliche Pflege bzw. Beratungsgespräche vereinbaren können.

Wer Interesse an einer Betreuung in der DRK-Tagespflege Neustadt hat, kann einen kostenlosen Schnuppertag vereinbaren.