DRK-Region Hannover e.V.

Transportarten: Der DRK-Fahrservice…

…für Privatpersonen

Wir machen jede Fahrt so angenehm wie möglich, damit sich unsere Fahrgäste ganz auf ihre Gesundheit konzentrieren können. Deshalb klären wir zum Beispiel schon im Vorfeld die Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse. Unsere Fachkräfte holen Sie pünktlich Zuhause ab und bringen Sie sicher durch jedes Treppenhaus – sitzend im Tragestuhl, liegend oder im Rollstuhl. Anschließend fahren Sie in geräumigen Fahrzeugen mit komfortabler Sonderausstattung ans Ziel.

Fahrziele: z. B. Arztpraxen, Dialyse, Reha-Einrichtungen oder Untersuchungen im Krankenhaus.

…für Arztpraxen, Kliniken, Reha-Einrichtungen

Damit sich Ihre Patienten auch auf dem Heimweg so geborgen fühlen wie bei Ihrer Behandlung:

Mit professioneller Logistik und qualifizierten, ortskundigen Mitarbeitern fügen wir uns harmonisch in Ihren Praxis- oder Klinikalltag ein. Durch unsere zwölf Standorte erreichen wir jeden Abfahrtsort in der Region Hannover schnell und zuverlässig – auch kurzfristig. Für die Patienten ungewohnte Transportarten (z. B. sitzend oder liegend von Bett zu Bett) begleiten wir mit Feingefühl und viel Erfahrung. Immer dabei: Qualifizierte Mitarbeiter - wie z.B. unsere Rettungshelfer und Rettungssanitäter.

…für Altenheime, Schulen, Arbeitgeber, Veranstalter

Gruppen- oder Einzeltransporte sind mit unserem Fuhrpark problemlos möglich. Wir übernehmen auch tägliche oder regelmäßige Terminfahrten. Unsere Mitarbeiter kennen die besonderen Bedürfnisse älterer oder behinderter Menschen und garantieren einen entspannten, pünktlichen und verlässlichen Fahrservice. In unseren Sonderfahrzeugen mit Rampe finden neben den Fahrgästen bis zu sechs Rollstühle gleichzeitig Platz. Eine selbstständige und wirtschaftliche Routenplanung gehört bei regelmäßigen Tages- oder Wochenfahrten natürlich ebenfalls dazu.