DRK-Region Hannover e.V.

08000 365 000

Beratung von 7-22 Uhr

Betreuung bei Demenz

Häuslicher Betreuungsdienst

Während die Gruppenbetreuung zu festen Terminen stattfindet, können Sie den heimischen Betreuungsdienst ganz nach Ihren Bedürfnisse buchen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit übernehmen unsere Betreuungskräfte die Begleitung im heimischen Umfeld. Geschichten hören, lesen, gemeinsam basteln oder kochen – dank einer umfassenden Schulung wissen unsere Kollegen sehr genau, welche Beschäftigung je nach Demenzstufe möglich und hilfreich ist.

Infos zur Einzelbetreuung

Übrigens: Die Kosten für die Einzelbetreuung können bei Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz auch dann übernommen werden, wenn sie keine Pflegestufe haben (Pflegestufe 0). Gerne informieren wir Sie über Details und übernehmen die Klärung mit der Pflegekasse.

Betreuung bei Demenz bieten alle DRK-Sozialstationen in ihrem Umfeld an: