DRK-Region Hannover e.V.

DRK-KiTa Langenhagen "Eentje Rummert"

Die Kindertagesstätte besteht seit dem 1. August 1996. Sie trägt den Namen von Frau Eentje Rummert. Eine Langenhagener Bürgerin, die sich zu Lebzeiten in der Rotkreuzarbeit engagierte. Sie hat mit einer großzügigen Hinterlassenschaft den Bau dieser Einrichtung ermöglicht. Die KiTa liegt in Langenhagen nördlich der Leibnizstraße und östlich der Walsroder Straße. Trotz der Nähe der Hauptstraße liegt das Gebäude geschützt vor dem unmittelbaren Verkehrslärm. Eine Verkehrsanbindung des Standortes ist durch Bus, Bahn und Pkw gewährleistet. Außerdem ist der Kindergarten von Fuß- und Radwegen umgeben und grenzt direkt an den Langenhagener Stadtwald "Heestern".

 

Angebote:

In unserer Einrichtung werden 90 Kinder betreut.

Unser Betreuungsangebot umfasst:

- eine Krippe mit 15 Plätzen für Kinder von ca. 18 Monaten bis drei Jahren
- drei Kindergartengruppe vormittags, dreivierteltags und ganztags mit je 25 Plätzen für Kinder von drei bis sechs Jahren

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

- Kindergarten: 8.00 bis 12.00, 13.00, 14.00 oder 16.00 Uhr
- Krippe: 8.00 bis 12.00, 13.00, 14.00 oder 16.00 Uhr

Für Eltern, die sich in Berufstätigkeit oder Ausbildung befinden, bieten wir Sonderdienste:

- Frühdienst ab 7.00 Uhr
- Sonderzeit 14.00 bis 14.30 Uhr
- Spätdienst bis 17.00 Uhr

Die Schließzeiten unsere Kindertagesstätte sind:

- zwischen Weihnachten und Neujahr
- drei Studientage jährlich
- drei Wochen in den Sommerferien

 

Besonderheiten der KiTa:

- Kinderbücherei
- Werkraum
- Musikzimmer
- Snoezelraum
- Große Bewegungshalle
- Einmal wöchentlich Turnen in der Halle des SCL Vereins
- Schulkinderprojekt
- Verkehrsübungsplatz und Verkehrserziehungsprojekt
- Erlebnis-Außengelände
- Fußpfad
- Familientage
- ein großes Fest pro Jahr oder ein großer Sommerausflug mit allen Kindern
- Familienfeste
- viele Ausflüge und Aktionen