DRK-Region Hannover e.V.

Grußwort aus der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen

Liebe Arnumerinnen und Arnumer,

100 Jahre besteht der DRK-Ortsverein in diesem Jahr. Man kann sich diese vielen Jahre gar nicht richtig vorstellen. Aber wir haben Unterlagen gesammelt, die einen Blick in die Vergangenheit erlauben.

Heute 2010 können wir uns bei den vielen Helferinnen und Helfern aus den Anfängen nicht mehr bedanken. Sie haben uns aber mit einer soliden Grundlage, die sie damals geschaffen haben, geholfen, dass wir hier und heute dieses Jubiläum feiern können. In den von uns noch überschaubaren Jahren ist die KiTa “Am kleinen Bach” entstanden. Seit 10 Jahren werden Kinder erfolgreich dort betreut.

In meiner langen Amtszeit, es sind schon 35 Jahre, sind viele Veränderungen eingetreten. So wurde der Termin der jährlich einmaligen Blutspende auf vier Mal im Jahr erhöht. Eine Altersgrenze der Spenderinnen und Spender nach oben gibt es nicht mehr. Alle Volljährigen, die gesund sind, können Blut spenden. In der Mithilfe beim Blutspenden liegt heute eine unserer Hauptaufgaben.

Darüber können wir froh sein, denn zu Beginn unseres Vereines gab es viel Leid und Not durch die beiden Weltkriege. Damals galt es, sich um Kranke und Verletzte zu kümmern, und oft war es in den eigenen Familien auch nicht immer leicht. Heute liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit unter anderem auch in der Betreuung unserer vielfältigen Angebote, über die wir hier berichten können. Ich danke an dieser Stelle allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, denn ohne ihr Mitwirken könnte der Verein nicht existieren.

Die Blutspenden, die Angebote, die Feiern, die Ausflüge, die Vorträge und vieles mehr müssen organisiert werden, und das kann nur angeboten werden, weil sich Ehrenamtliche vom Ortsverein Arnum engagieren.

Es wird aber auch immer wichtiger, dass sich die junge Generation diesen Aufgaben widmet. Für die Generation, die sich jetzt um alles kümmert, ist ein Nachrücken der Jüngeren unbedingt nötig. Wir können frischen Wind durchaus gebrauchen. In diesem Jahr hat in der Region Hannover ein DRK-Ortsverein zum siebzigsten Bestehen 70 neue Mitglieder werben können. Das hieße für uns: 100 neue Mitglieder. Das können wir nur mit Ihnen schaffen. Mit einem Mitgliederbeitrag von monatlich 2,00 € tun Sie Gutes und sind unter anderem in einer netten Gemeinschaft.

Zu unserrem Fest anlässlich des Jubiläums lade ich Sie alle ganz herzlich ein, mit uns, hoffentlich bei bestem Wetter, zu feiern.

Karin Quentin
1. Vorsitzende DRK-Ortsverein Arnum