DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

22.02.2017

Aus Barsinghausen nach Namibia

Barsinghausen/Eenhana. Seit September 2016 absolviert die 19-jährige Denise Rott ihren Freiwilligendienst beim Roten Kreuz in Namibia. Für die Barsinghäuserin ist es eine spannende Erfahrung zwischen Abenteuer und Entwicklungshilfe. Ein Bericht aus Eenhana, Namibia. Weiterlesen

06.02.2017

Schulsanitäter zeigen ihr Können

Barsinghausen. Kopfwunden verbinden, Unterkühlungen behandeln und bewusstlose Patienten retten: Bei den 5. Schulsanitätsdienstwettbewerben des DRK-Region Hannover e.V. zeigten die jungen Sanitäter von 24 Schulen aus der Stadt und Region Hannover ihr Können. Weiterlesen

02.02.2017

„Auch Chefs sollten helfen können“

Hannover. Druckverband anlegen, stabile Seitenlage und eine Kopfwunde ver-binden: Im Notfall sollte jeder vorbereitet sein, um seinen Mitmenschen in einer Notsituation zu helfen. Das findet auch DRK-Vorstand Steffen Baumann und will ein Vorbild sein. Gemeinsam mit 14 weiteren Teilnehmern absolvierte er deshalb einen Erste-Hilfe-Grundkurs. Weiterlesen

24.01.2017

DRK warnt vor Eiseinbruch - Kinder besonders gefährdet

Die Frostgrade der letzten Zeit haben erste Eisschichten auf die Gewässer gezaubert. „Bitte keinesfalls betreten“, warnt die DRK-Wasserwacht. Das Betreten eines nicht freigegebenen Gewässers ist gefährlich und kann zu einem Einbruch ins Eis führen. Die einsetzende Unterkühlung führt schon nach wenigen Minuten zum Ertrinken. Hier einige Tipps, was man tun kann, um ins Eis eingebrochenen Personen zu helfen, ohne sich selbst zu gefährden. Weiterlesen