DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

11.09.2017

Rot wie Blut, rot wie Leben: Bezirksbürgermeisterin eröffnet Ausstellung einer iranischen Künstlerin im DRK-Pflegezentrum Am Listholze

Hannover-List. Sie sind normale Frauen, erziehen Kinder, arbeiten und sind dabei keine bekannten Persönlichkeiten. Doch sie stehen für ihre Rechte ein und kämpfen für sie: In ihrer Vernissage mit dem Titel „Unterdrückung“ gibt die iranische Künstlerin Elham Emambakhsh einen Einblick in das Thema Frauenrechte im Nahen Osten. Eröffnet wurde die Ausstellung im DRK-Pflegezentrum Am Listholze mit einem Grußwort der Bezirksbürgermeisterin Irma Walkling-Stehmann, DRK-Quartierskoordinatorin Gabriele Lämmerhirt-Seibert und DRK-Heimleiter Marco Lindenkamp. Die Bilder sind noch bis zum 20. November zu sehen. Weiterlesen

30.08.2017

„Zusammenarbeit von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften läuft sehr gut“ - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und SPD-Politiker besuchten Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes in Laatzen

Hannover/ Laatzen. Wie die Zusammenarbeit der Rettungsorganisationen vor Ort in Laatzen läuft und welche Anforderungen es an die Politik gibt - darüber haben Niedersachsens Innen-minister Boris Pistorius, der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Miersch, die für Laatzen zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann und der SPD- Regionsabgeordnete Ernesto Nebot mit den Verantwortlichen der Polizei, der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gesprochen. Das Treffen fand in der Rettungswache des DRK an der Nürnberger Straße statt. Weiterlesen

23.08.2017

DRK-Vorstand Baumann hospitiert in der Garbsener Schweiz

Unterstützung bei der morgendlichen Pflege der Bewohner, Begleitung zu Frühstück- und Mittagessen, Wäsche zusammenlegen und das Erkunden der Einrichtung hinter den Kulissen gemeinsam mit der Haustechnik: Bei seinem Kurz-Praktikum im DRK-Seniorenzentrum Garbsener Schweiz musste DRK-Vorstand Steffen Baumann in allen Bereichen mit anpacken. Weiterlesen