DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

13.06.2019

Tellkampfschule gewinnt Schulsanitätsdienstwettbewerb

Als die Schulsanitäter an die Unfallstelle kommen, schreit die verunglückte Motorradfahrerin vor Schmerz, an ihrem Bein ist eine blutende Wunde zu sehen. Routiniert reagieren die Schüler der Tellkampfschule und versorgen die Patientin, wählen den Notruf. Dafür gibt es von DRK-Jurorin Daniela Umlauf Lob. Neben dem Team der Tellkampfschule zeigten rund 190 junge Sanitäter beim Schulsanitätsdienstwettbewerb 2019 im Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg ihr Können. Den ersten Platz sicherte sich das Team der Tellkampfschule, dicht gefolgt vom Gymnasium Burgdorf und dem Gymnasium Großburgwedel. Damit konnte das Team der Tellkampfschule ihren Vorjahressieg verteidigen. Die Ausrichter aus Misburg belegten die Plätze sechs und sieben. Weiterlesen

12.06.2019

Notfallkarte für effektive Hilfe am Unfallort

Um eine schnellere und effektivere Versorgung von Notfallpatienten zu gewährleisten, hat eine Interessengemeinschaft von Seniorenrat Burgdorf und DRK-Ortsverein Burgdorf e.V. eine Notfallkarte entwickelt, auf der der Notarzt vor Ort alle Informationen vorfindet, die für eine richtige Diagnose und damit schnelle und effektive Hilfe notwendig sind. Weiterlesen

04.06.2019

Buntes Buffet Basche beim Mittsommerfest

Zum zweiten Mal richtet der Verein „Unser Barsinghausen e.V.“ ein Mittsommerfest in der Innenstadt mit vielen Aktionen aus. Rund 50 Geschäfte haben am Freitag, 14. Juni 2019, bis 21 Uhr unter dem Motto „Midsommar in Basche“ geöffnet. Erstmals beteiligen sich auch die Sozialen Dienste des DRK-Region Hannover e.V. daran. An zwei Standorten in der Fußgängerzone bietet das Deutsche Rote Kreuz von 16 bis 19 Uhr das „Bunte Buffet Basche“ an. Weiterlesen

04.06.2019

Ganzheitliches Bewegungsangebot mit Spaßfaktor

Seit März wird im DRK-Seniorenzentrum Garbsener Schweiz ein spezielles Bewegungsangebot nach dem „Lübecker Modell“ durchgeführt. Zwei Mal wöchentlich trifft sich eine Gruppe von rund acht Bewohnerinnen und Bewohnern der Einrichtung, um gemeinsam zu trainieren. Weiterlesen

29.05.2019

„Tag der kleinen Forscher“ in der DRK-KiTa „Eleonore von Unger“

Im Alltag machen Kinder ständig neue Entdeckungen und probieren sich aus. In der DRK-KiTa „Eleonore von Unger” in Wunstorf konnten die Kinder jetzt ihrem Forschergeist am „Tag der kleinen Forscher“ freien Lauf lassen und sich an naturwissenschaftlichen Phänomenen erfreuen. Die DRK-KiTa beteiligt sich einmal im Jahr an diesem Tag, der von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ organisiert wird. Weiterlesen