DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

26.09.2018

Nds. Kinder haben Rechte Preis: DRK-Hort Neustadt belegt 2. Platz

"Wir bestimmen mit!" - unter diesem Motto steht in diesem Jahr der gemeinsame Preis des Kinderschutzbundes Niedersachsen und des Landes Niedersachsen für Kinderrechte. Der DRK-Hort Neustadt belegte den 2. Platz und bekam ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Die drei ausgezeichneten Initiativen setzen sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche mitbestimmen – in der Kita, in der Jugendhilfe und in der Kommunalpolitik. Weiterlesen

26.09.2018

Politikerinnen besuchen Projekt „Gemeinsam für Barsinghausen“

Ende September besuchten die SPD-Politikerinnen Doris Schröder-Köpf und Claudia Schüßler das DRK-Projekt „Gemeinsam für Barsinghausen“ und informierten sich über die Arbeit vor Ort. Als Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe war Schröder-Köpf besonders an den Beispielen aus der Praxis interessiert und folgte den Ausführungen des Projektteams um Brigitte Kessner und Abdul Hamid Khalil, die die vergangenen Monate Revue passieren ließen. Weiterlesen

20.09.2018

Ausflug ins Küchenmuseum

Hannover. Auch in diesem Jahr wurden den Ehrenamtlichen der Sozialen Arbeitskreisen des DRK-Regionsverbandes als kleines Dankeschön spannende Ausflüge angeboten. Weiterlesen

11.09.2018

Baller referierte zu Flucht und Trauma

Barsinghausen. Ein reges Interesse erfuhr der Vortrag „Flucht und Trauma“ des Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e. V. in den Räumlichkeiten des Projektes „Gemeinsam in Barsinghausen“. Eine bunt gemischte Gruppe aus Ehrenamtlichen, Lehrern und weiteren Pädagogen folgte den Ausführungen von Referentin Frauke Baller. Weiterlesen

10.09.2018

DRK bildet kleine Helfer-Helden aus

Mama oder der besten Freundin geht es nicht gut – wie kann ich helfen? Was sage ich, wenn ich den Notruf wähle? Während der Herbstferien bietet das DRK einen eintägigen Schnupperkurs für Kinder von sechs bis 12 Jahren an, um ihnen altersgerechte Kenntnisse der Ersten Hilfe zu vermitteln. Der Kurs findet am Dienstag, 02. Oktober, von 09.00 bis 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten des DRK-Katastrophenschutzes Hannover, Zeißstraße 52, statt. Weiterlesen

10.09.2018

Ein guter Start ins erste Schuljahr

Die DRK-Sozialen Dienste zauberten einigen Erstklässlern zum Schulstart ein Lächeln ins Gesicht: Rund 35 Kids aus den DRK-Flüchtlingsunterkünften schenkten sie eine Schultüte. Für jedes Kind gab es daher eine Schultüte in einem anderen Design. Weiterlesen

31.08.2018

Ein Dankeschön ans Ehrenamt

Rund 300 Ehrenamtliche folgten der Einladung zum Sommerfest ins DRK-Katastrophenschutzzentrum in Empelde: Die Veranstaltung war ein Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK-Region Hannover e.V. für ihr unermüdliches Engagement. Weiterlesen

28.08.2018

„Flucht und Trauma“: Informationsveranstaltung in Barsinghausen

Wer in der Flüchtlingsarbeit tätig ist wird möglicherweise mit den Auswirkungen der häufig schlimmen und einschneidenden Erlebnisse der Geflüchteten vor und während ihrer Flucht konfrontiert. Nicht selten führen diese Erfahrungen bei den Geflüchteten zu Traumatisierungen. In einem Vortrag informieren das DRK-Projekt „Gemeinsam für Barsinghausen“ und das „Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen“ (NTFN) am Freitag, 07. September, alle Interessenten zu diesem Thema. Weiterlesen