DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

10.11.2017

Präventionsbeauftragte gibt Tipps gegen Trickbetrug und Einbrüche

Hannover-List. Mit dem Anbruch der dunklen Jahreszeit steigen in den Innenstädten auch die Einbruchzahlen an. Unter dem Titel "Wie schütze ich mich und meine Wohnung vor ungebetenen Gästen?" informiert Petra Dreier, Beauftragte für Kriminalprävention der Polizei Hannover, in einem Vortrag über das Thema Trickbetrug und Einbruchschutz. Der Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 22. November, ab 16.30 Uhr im Domicil-Seniorenpflegeheim, Mengendamm 4, statt. Weiterlesen

02.11.2017

Rätselraten im Seniorenbüro Stöcken

Hannover-Ledeburg. Ein ausrangiertes Zehnpfennigstück in Verbindung mit einem billigen Lesevergnügen – was könnte das sein? Über diese und andere Rätsel knobeln die Teilnehmenden des Gedächtnistrainings im Seniorenbüro Stöcken. Die Rätselgruppe sucht nun weitere Mitstreiter. Weiterlesen

30.10.2017

Regionsbereitschaftsleiter Michael Meyen erhält sehr hohe DRK-Ehrung

DRK-Regionsbereitschaftsleiter Michael Meyen bekam im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 150. Geburtstag des hannoverschen Deutschen Roten Kreuzes das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes überreicht. Das DRK-Ehrenzeichen wird an Personen verliehen, die sich durch besonders erfolgreiche Tätigkeit um die Sache und Ziele des Roten Kreuzes verdient gemacht haben. Weiterlesen

17.10.2017

Info-Imbiss zum neuen Pflegestärkungsgesetz im Seniorenbüro Stöcken

Hannover-Ledeburg. Seit Jahresbeginn gilt das neue Pflegestärkungsgesetz II. Welche Veränderungen und Vorteile dieses Gesetz für die betroffenen mit sich bringt, schildert Anita Ebernikel, Pflegedienstleitung des DRK-Pflegestützpunktes Herrenhausen, beim Info-Imbiss am Mittwoch, 01. November. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr im Seniorenbüro Stöcken, Stünkelstraße 12 (Eingang Baldeniusstraße). Weiterlesen