DRK-Region Hannover e.V.

Aktuelles

14.01.2019

„Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege sind Schlüsselfaktor für eine gute Versorgung“

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, besuchte am heutigen Tag die DRK-Sozialstation Seelze. In der Sozialstation Seelze machte sich Westerfellhaus ein Bild von der ambulanten Pflege vor Ort. Die Einrichtung spiegelt die Vielfältigkeit des DRK-Pflegeangebots wider, da hier viele Wohn- und Pflegeformen unter einem Dach vereint sind. Weiterlesen

04.01.2019

Dreikönigssingen: Großzügige Spende für Kinder in Peru

In orientalische Gewänder gehüllt und mit Gold, Weihrauch und Myrrhe ausgestattet ziehen Kinder in diesen Tagen bundesweit von Haus zu Haus und erbitten den Segen für das Haus und ihre Bewohner. So auch Kinder der Kirchengemeinde Seelze, die als Sternsinger am Freitag, 04. Januar 2019, im Rahmen des „Dreikönigssingens“ die DRK-Tagespflege in Seelze besuchten. Weiterlesen

18.12.2018

Neues Spielzeug im Abenteuerland

Mit einer Spende von 200 Euro hat der DRK-Ortsverein Gümmer-Lohnde den Kindern der DRK-KiTa „Abenteuerland“ in Seelze ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk beschert. Sie können sich über neues Spielzeug für alle Gruppen freuen. Weiterlesen

18.12.2018

DRK-Empelde macht sich für Wintereinsätze bereit

„Der Winter naht“, heißt es nicht nur in einer berühmten Fantasy-Fernsehserie sondern auch beim 4. Einsatzzug des DRK-Katastrophenschutzes. Darauf sind die Ehrenamtlichen in Empelde nun bestens vorbereitet, gemeinsam machten die Helfer ihre Fahrzeuge bei einem Dienstabend winterfit. Weiterlesen

17.12.2018

Kuschelige Überraschung zur Weihnachtszeit

Für eine kuschelige Überraschung sorgte Mitte Dezember die Spende des DRK-Handarbeitstreffs List an das Wohnprojekt in der Hebbelstraße. Mit zwei großen Kisten voller selbstgehäkelter Kuscheltiere, Socken und Mützen und einem Teil des Erlöses aus einem Adventsmarkt unterstützen die Ehrenamtlichen des DRK-Handarbeitstreffs List die anstehende Weihnachtsfeier in der Unterkunft. Weiterlesen

11.12.2018

Erste-Hilfe-Tipps zu Silvester

Die Silvesternacht ist für die meisten Menschen ein ganz besonderes Erlebnis. Es wird ausgelassen gefeiert - mitunter mit schwerwiegenden Folgen, wie Handverletzungen, abgerissenen Fingern, Verletzungen am Auge oder Schädelverletzungen. Der DRK-Region Hannover e.V. gibt Tipps zur Ersten Hilfe, falls bei der Feier doch Mal etwas passiert. Weiterlesen