DRK-Region Hannover e.V.

Sicher im Internet unterwegs - Vortrag in der List

Hannover-List. Ein paar Klicks und schon ist das gewünschte Produkt in einem Online-Shop gefunden. Doch woran erkennt man, ob es eine offizielle Seite oder doch ein Betrug ist? Am Mittwoch, 14. März, referiert Katarzyna Dec-Merkle von der Lernoase aus dem Freizeitheim Vahrenwald zum Thema "Sicherheit im Internet".

Beginn des Vortrages ist um 16.30 Uhr im DRK-Pflegezentrum Am Listholze, Am Listholze 29. „Der Vortrag ist für Menschen gedacht, die sich im Umgang mit dem Internet noch unsicher fühlen und ein paar Tipps haben möchten“, erklärt DRK-Quartierskoordinatorin Gabriele Lämmerhirt-Seibert, die den Vortrag zusammen mit der Landeshauptstadt Hannover organisiert hat. Daher würden alle wichtigen Themen angesprochen, vom Anlegen einer E-Mail-Adresse, dubiosen Links bis hin zum sicheren Einkauf in Shops.

Wer einen eigenen Laptop besitzt, kann diesen gerne zum Vortrag mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Themenvorschläge für die „Lister Gespräche“ nimmt Lämmerhirt-Seibert unter 0511 64641893 oder per E-Mail an seibertdrk-hannover.de entgegen. Die Stelle der Quartierskoordination wird durch die Deutsche Fernsehlotterie gefördert.