DRK-Region Hannover e.V.

Rausputz-Aktion von „Gemeinsam für Barsinghausen“

Alljährlich engagieren sich Bürger bei Müllsammelaktionen, um die Stadt Barsinghausen und insbesondere den jeweiligen Ortsteil, in dem sie leben, sauber und lebenswert zu erhalten. Vor allem jetzt zum Start in den Frühling beginnt „Der große Rausputz“, welcher durch den Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (AHA) unterstützt wird. Zusammen mit ein paar Helfern trafen sich die Mitarbeiter des DRK-Projektes „Gemeinsam für Barsinghausen“ Ende März, um den Bereich der Wilhelm-Busch-Straße bis zum Stadtteilpark zu säubern.

„Besonders in Hecken und Büschen hatte sich Müll angesammelt. Insgesamt konnten die Helfer rund vier große Säcke füllen“, berichtet DRK-Mitarbeiterin Brigitte Kessner. „Bei einem Abschlusskaffee im Internationalen Garten wurde entschieden, im nächsten Jahr wieder eine Rausputz-Aktion zu starten.“ Diese soll dann am Wochenende stattfinden, um insbesondere auch Kinder und Jugendliche zu aktivieren und für Umweltthemen zu begeistern.