DRK-Region Hannover e.V.

„Ranka sorgt für leuchtende Augen und gute Stimmung“

Seit Februar ist Silke-Irene Windrich mit ihrer zehnjährigen Elo-Hündin Ranka einmal im Monat in der DRK-Tagespflege Seelze zu Gast.

„Ranka ist ein ausgebildeter Schulhund und ist mit mir früher in die Unterrichtsstunden gegangen. Jetzt bin ich im Ruhestand und besuche mit Ranka u.a. die DRK-Tagespflege hier in Seelze und die Demenz-WG in Berenbostel“, berichtet Windrich.

Schon die Begrüßung ist für Ranka ein echtes Highlight, denn natürlich wird sie von jedem Tagespflegegast ausgiebig gestreichelt. Danach zeigt die clevere Hündin, welche kleinen Tricks sie auf Lager hat. Da werden Leckerlies von einer Wäscheleine geangelt oder ein Intelligenzspielzeug in Windeseile von kleinen Futterstücken befreit. Ihr Geschick wird von den Seniorinnen und Senioren mit Applaus zusätzlich belohnt.

„Wir freuen uns sehr über die regelmäßigen Besuche von Frau Windrich und Ranka. Unsere Gäste sind von der liebenswerten Art dieser Hündin absolut begeistert. Niemand hat Berührungsängste und die Augen der Senioren beginnen zu leuchten, wenn Ranka den Raum betritt. Sie sorgt einfach für gute Stimmung“, berichtet Einrichtungsleiterin Yvonne Friedrich.

Aktuell gibt es in der DRK-Tagespflege Seelze einzelne freie Plätze. Wer Interesse hat, kann sich gern an die Mitarbeiterinnen vor Ort wenden (Telefon: 05137 1240826, friedrich@drk-hannover.de)