DRK-Region Hannover e.V.

Neues Leitungsteam beim Jugendrotkreuz Burgdorf

Burgdorf. Das Jugendrotkreuz (JRK) Burgdorf hat nach über zehn Jahren eine neue Spitze gewählt: Andrea Klingenberg aus Burgdorf übernimmt die Leitung der Ortsgruppe. Sie wurde Ende Februar einstimmig gewählt. Damit übernimmt sie das Amt von Christian Quade, der sich nicht mehr aufstellen ließ und sich in Zukunft anderen Aufgaben im Verband widmet.

Klingenberg, deren jüngste Tochter sich ebenfalls beim JRK engagiert, ist bereits seit 13 Jahren im JRK Burgdorf aktiv und war in den vergangenen Jahren Quades Stellvertreterin. Diese Position übernimmt Elena Gorczak, die ihr unterstützend zur Seite stehen wird. Gorczak ist bereits seit ihrem zweiten Lebensjahr Mitglied im JRK Burgdorf. Das Duo übernimmt die Verantwortung für rund 30 Mitglieder, die sich auf drei unterschiedliche Altersgruppen aufteilen. „Wir freuen uns auf die neue Aufgabe“, so Klingenberg und Gorczak.

Das Jugendrotkreuz sei für die beiden mehr als Pflaster kleben. Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren erhielten beim JRK Grundkenntnisse der Ersten Hilfe und zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Auf dem Plan stehen aber auch gemeinsame Fahrten und Ausflüge, Spiel- und Bastelnachmittage, spannende Wettbewerbe oder gemeinsame Grillfeste. Wer Interesse an der Mitarbeit beim Jugendrotkreuz Burgdorf hat, kann sich an die neue Leiterin Andrea Klingenberg unter 015751803160 wenden.