DRK-Region Hannover e.V.

Neue Leitung in der DRK-Tagespflege Sehnde

Am 15. November 2017 hat Stefanie von Lübken die Leitung in der DRK-Tagespflege Sehnde übernommen.

Die examinierte Pflegefachkraft mit Zusatzqualifikationen zur Hygienebeauftragten und Praxisanleiterin arbeitet bereits seit der Eröffnung im Oktober 2014 als stellvertretende Leitung in der DRK-Tagespflege Sehnde. Als Leiterin ist sie die Nachfolgerin von Irene Banmann-Meyer, die jetzt als Bereichsleiterin übergeordnete Aufgaben bei den DRK-Pflegediensten übernimmt. Sie ist in ihrer neuen Funktion für alle acht Tagespflegen des Unternehmens verantwortlich.

„Ich habe mich sehr gefreut, als mir die Leitungsposition angeboten wurde. Ich habe mich hier in der Einrichtung von Anfang an wohl gefühlt und wir arbeiten als Team alle sehr gut zusammen“, erklärt Stefanie von Lübken. Der wertschätzende Umgang mit den Gästen und Mitarbeitenden sei ihr gleichermaßen wichtig. „Meine Aufgaben haben sich natürlich etwas verändert, ich trage jetzt die gesamte Verantwortung für alle Entscheidungen. Aber der Kontakt zu den Gästen und die hohe Qualität der Betreuung stehen für mich nach wie vor im Mittelpunkt“, so von Lübken weiter.  

Für die Zukunft hat sie einige Ideen, die sie gern zeitnah umsetzen möchte. So steht zum Beispiel die weitere Gestaltung des Gartens im Frühjahr auf dem Programm, ein Männer-Stammtisch soll ins Leben gerufen werden und für 2018 sind einige interessante Ausflüge mit den Gästen geplant.

Insgesamt gehören vier Pflegefachkräfte, zwei Betreuungskräfte, eine Hauswirtschaftskraft und drei Fahrer zum Team der DRK-Tagespflege Sehnde. Von Montag bis Freitag können je 18 Gäste betreut werden. „Momentan haben wir noch einzelne Plätze an verschiedenen Tagen frei, sodass sich Interessierte gern bei mir melden und einen Besuchstermin vereinbaren können“, so von Lübken. Für Fragen rund um die DRK-Tagespflege Sehnde ist Stefanie von Lübken unter der Telefonnummer 05138 7044900 erreichbar.