DRK-Region Hannover e.V.

Handarbeitstreff häkelt für den guten Zweck

Hannover-List. Sie sind so klein, dass sie perfekt in eine Kinderhand passen – und genau dort hin sollen sie auch gelangen! „Die süßen kleinen Schnecken werden nach ihrer Fertigstellung an das Deutsche Hörzentrum der Medizinische Hochschule gespendet, wo sie besonders von den Kindern gerne angenommen werden“, berichtet DRK-Quartierskoordinatorin Gabriele Lämmerhirt-Seibert. Der Handarbeitstreff in der List sucht noch weitere Teilnehmer aller Altersgruppen, die Interesse haben, gemeinsam kreativ zu werden.

Natürlich können auch andere Handarbeiten im Treff ausgeführt werden. Die Handarbeitsgruppe trifft sich jede zweite Woche im DRK-Pflegezentrum Am Listholze, Am Listholze 29. Die genauen Termine können bei Lämmerhirt-Seibert unter 0511 64641893 oder per E-Mail an seibert@drk-hannover.de erfragt werden.

Anwohner, die das Angebot im Viertel mit Veranstaltungen und Aktionen bereichern wollen, finden bei der DRK-Quartierskoordinatorin immer eine Anlaufstelle, um ihr Anliegen in der List bekannter zu machen. Die Stelle der Quartierskoordination wird durch die Deutsche Fernsehlotterie gefördert.