DRK-Region Hannover e.V.

Ein guter Start ins erste Schuljahr

Die DRK-Sozialen Dienste zauberten einigen Erstklässlern zum Schulstart ein Lächeln ins Gesicht: Rund 35 Kids aus den DRK-Flüchtlingsunterkünften schenkten sie eine Schultüte. Für jedes Kind gab es daher eine Schultüte in einem anderen Design.

Khalaf (7 Jahre) wohnt in der DRK-Flüchtlingsunterkunft in der Kampstraße und freute sich über eine Schultüte mit den gelben Minion-Figuren. Strahlend machte er sich so mit seinem Vater auf den Weg zur Grundschule. „Eine Schultüte gehört zum Schulstart in Deutschland einfach dazu. Diese Tradition wollten wir den Familien näher bringen“, verrät Sonja Bartaune, Referentin für Sonderaufgaben bei den DRK-Sozialen Diensten.