DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Vorstand Steffen Baumann: Ich bedanke mich für das ehrenamtliche Engagement

32 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren verbringen seit dem 7. Juli 2018 abwechslungsreiche Ferientage im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck. Steffen Baumann, Vorstand des DRK-Region Hannover e.V., ließ es sich nicht nehmen, der Ferienfreizeit einen Besuch abzustatten.

„Mir ist es wirklich sehr wichtig, mich bei den ehrenamtlichen Betreuern persönlich für ihr großartiges Engagement zu bedanken“, sagte Baumann bei seiner Stippvisite in Einbeck. Er kam auch nicht mit leeren Händen, sondern überreichte Daniela Schulz für jeden Teilnehmer eine praktische Brotdose.

Seit 32 Jahren wird die Ferienfreizeit von Schulz geleitet. Gemeinsam mit ihrem Betreuerteam plant sie jedes Jahr abwechslungsreiche Tage für die Kids. „In diesem Jahr haben wir Olympia als Motto gewählt. Deshalb gibt es ganz viele unterschiedliche Sportangebote und Kreativworkshops zum Thema. Gleich am zweiten Tag haben wir zum Beispiel einen kleinen Fackellauf gemacht und uns dann ein Video der letzten Eröffnungsfeier angesehen“, berichtet sie.

Bis zum 17. Juli wird die Gruppe noch im Haus des Jugendrotkreuzes bleiben und jede Menge Spaß haben.