DRK-Region Hannover e.V.

DRK verleiht kostenfrei mobile Rampen Hannover

Einen Beitrag zu mehr Barrierefreiheit und Mobilität im Alltag wird das Deutsche Rote Kreuz in der Region Hannover in Zukunft mit dem Einsatz und Verleih von mobilen Rampen leisten. Die Anschaffung wurde gefördert durch die „Aktion Mensch“.

Diese mobil nutzbaren und leichten Aluminium-Rampen sind mit wenigen Handgriffen aufgebaut und können platzsparend verstaut zum jeweiligen Einsatzort mitgenommen werden. Kleinere Hindernisse wie Treppenstufen können hiermit mühelos überwunden werden. „Nach wie vor existieren noch viele Hindernisse für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die mobilen Rampen ermöglichen einen kurzfristigen und unkomplizierten Zugang und können dank ihres geringen Gewichtes auch gut mit in den Urlaub, auf Klassenfahrt oder zu Ausflügen genommen werden“, so Ralf Brüchmann von der Stabstelle Inklusion beim DRK-Region Hannover e.V. Von den mobilen Rampen profitieren nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit Rollatoren.

Die mobilen Rampen werden kostenfrei verliehen in der Geschäftsstelle des DRK-Region Hannover e.V., Karlsruher Straße 2c, 30519 Hannover, E-Mail info@drk-hannover.de, Telefon 0511 3671-100.