DRK-Region Hannover e.V.

DRK-Tagespflegen sammeln Brillen für den guten Zweck

Rund 140 Brillen konnten für die Aktion „BrillenWeltweit“ gesammelt werden. Initiatoren waren die Mitarbeiterinnen in den beiden DRK-Tagespflegen in Seelze.

Daniela Lange-Gerdes (li.) und Yvonne Friedrich freuen sich über den Erfolg der Sammelaktion.

„Vor einiger Zeit lasen wir in einem Zeitungsartikel, dass sich der DRK-Ortsverein Velber an der Sammelaktion beteiligt hatte. Diese Idee gefiel uns so gut, dass wir im November eine eigene Sammlung starteten“, berichtet Einrichtungsleiterin Yvonne Friedrich. Das kreative Team der DRK-Tagespflege entwarf dafür extra einen Werbeflyer mit den eigenen Hunden als „Brillen-Models“. Durch Aushänge machten sie ihre Sammelaktion bekannt.

Betreuungskraft Daniela Lange-Gerdes freut sich über die große Resonanz: „Viele Gäste der Tagespflegen, Mieter des ServiceWohnens am Weizenkamp und Mitarbeiterinnen spendeten Brillen. Zudem konnten wir Sehenswert Optik Schulze als Partner gewinnen.“ Der Optiker aus Wunstorf kümmert sich nun um den Versand der rund 140 Brillen an die Hilfsaktion „BrillenWeltweit“.

Seit den 1970er Jahren verteilt BrillenWeltweit kostenlose Brillen, durch geprüfte Non-Profit-Organisationen, an hilfsbedürftige Sehhilfeempfänger.