DRK-Region Hannover e.V.

Andrea Meyer nach 16 Jahren in Kolenfeld verabschiedet

Im Rahmen einer Feierstunde hat sich Andrea Meyer von der DRK-KiTa Kolenfeld am vergangenen Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. Seit 2002 hatte sie die pädagogische und administrative Leitung der Einrichtung inne.

Andrea Meyer nimmt ihr Abschiedsgeschenk von Alkmene Meuter, Leiterin der DRK-Kinder- und Jugendhilfe in der Region Hannover gemeinnützige GmbH, entgegen.

Die 61-Jährige werde besonders die Kinder vermissen, die sie täglich die eigenen Sorgen und Stress haben vergessen lassen. „Ihr Lachen und Weinen, ihr Fragen und Diskutieren, sie zu trösten und ihnen einfach nur nah zu sein, all das hat mir immer Kraft gegeben“, sagte Meyer.
Zu den großen Themen während ihrer Zeit in Kolenfeld zählt sie Gespräche mit der Geschäftsleitung, den politischen Vertretern und der Kommune, Planungen mit dem Kirchenvorstand, nicht zuletzt die vielen Entwicklungsgespräche und – mit einem Augenzwinkern – qualitativ gute Essenanbieter für etwa 80 Kinder zu finden. Ein großer Wasserschaden in der Einrichtung habe sie zudem in den vergangenen drei Jahren beschäftigt.

„Bei all den Veränderungen in dieser Zeit, wie beispielsweise die Fusionierung der Kreisverbände zur Region Hannover oder die Übernahme des Hortes in die Trägerschaft des DRK, war mir immer die konstruktive Auseinandersetzung im Team, demokratisches Abstimmen und die Wertschätzung eines jeden einzelnen wichtig“, so Meyer. Die Grundsätze des DRK würden mit großer Achtung bis heute gelebt und trügen zur positiven Stimmung im Hause bei.

Sie freue sich nun darauf, die freie Zeit zu genießen und ihren Hobbys nachzugehen. Für ihre Nachfolgerin Nina Spiwek, die ab 1. Januar 2019 die KiTa-Leitung in Kolenfeld übernimmt, wünscht sie sich vom gesamten Team, ihr Zeit zur Orientierung zu geben, sie zu unterstützen und ihr das Vertrauen zu schenken – so wie ihr es auch in den vergangenen 16 Jahren entgegengebracht wurde.


Ausbildung 1976 in Pattensen

Andrea Meyer, Jahrgang 1957, begann ihre Erzieherausbildung 1976 im Rahmen eines Vorpraktikums im DRK-Kindergarten Pattensen. Seit 1980 war sie als Gruppenleiterin in Laatzen tätig, von 1997 bis 2002 als Gruppenleiterin in Wunstorf. 1999 absolvierte Andrea Meyer die heilpädagogische Zusatzausbildung „Integration im Kindergarten“, 2002 die Zusatzausbildung „Leitungskompetenz im Kindergarten“ an den DRK-Landesschulen Uelzen und Bad Pyrmont. Im Rahmen weiterer Weiterbildungen beschäftigte sie sich unter anderem mit den Themen Kunst mit Kindern, Kinder mit Schwierigkeiten, Beobachtung und Wahrnehmung und lebensnahes Lernen.